Dimiona von Zorgan

Dunkles hexisches Orakel

Description:

Erscheinung:
Die Helden lernten die laszive Frau in den Verließen der Schule der Austreibung zu Perricum kennen. Sie kleidet sich aranisch auch wenn ihre Kleidung abgetragen ist. Ihr Körper ist markelos und das Gesicht wunderschön. Doch der Mund hat etwas böse und nicht so recht zum Rest zu passen

Geschichte:
So viel die Helden Wissen wurde Dimiona nach einem Mordanschlag auf Ihren Bruder verrückt und daraufhin in die Schule der Austreibung eingeliefert

Treffen mit den Helden
Ein verrückter Magier aus Perricum hat den Helden in Rückkehr der Finsternis das erste Mal eine Prophezeiung von einer roten und einer schwarzen Sichel gemacht. Dieser wurde daraufhin von Ucurian Jago in die Schule der Austreibung eingeliefert wo er verstarb. Dimiona von Zorgan allerdings gab an seine letzten Worte gehört zu haben und gab den Helden folgendes weiter:

Der Diener des Meisters will vor ihm bestehen
drum will er sein Meisterwerk für ihn erstehen
Doch gut Ding hat Weile, und er will es nicht hören,
dass Haut Hand und Auge sein Werk kann zerstören

dabei formte sie aus dem wachs einer Kerze eine bullige humanoide Gestalt. Sie umarmte jeden einzelnden der Helden sachte, rezitierte die Orakelsprüche von Fasar und gab im späteren Verlauf eine weitere Prophezeiung von sich, die nur Arnas zu hören bekam:

Entschwunden den Fesseln der Sonne der Stab
Auge Schwarz sieht Auge Rot.
Hat am Ende ein jeder versagt:
tot, um tot um tot um tot.

Bio:

Dimiona von Zorgan

Die 7 Gezeichneten Hituzuge