Mirona ya Menario

borbaradianische Thagunitothpaktiererin

Description:

Die wohl einst atraktive Frau war auffallend blaß und trug, soweit die Helden dies sagen können, gerne weite wallende Gewänder.

Sie reiste mit Azaril Scharlachkraut um für Galotta Utensilien zu beschaffen.

Sie starb durch einen Kukris-vergifteten Bolzen aus der armbrust Hjalmars in Shamaham (siehe auch Mehr als 3 Oger)

Bio:

Mirona ya Menario

Die 7 Gezeichneten Hituzuge