Liber Zhammoricam per Satinav

Echsischer Foliant

Category:
book/scroll
Description:

Ein dicker Foliant, eingubunden in die Haut eines nicht zu identifizierenden Tieres. Ithron fand ihn im Tsa Tempel des verfallenen Dragenfelds. Die dortige Zhageweihte hat ihn wohl genutzt, denn es sind zahlreiche Notizen handschriftlich eingefügt. Weitere Notizen in Tulamidiya stammen wohl von Liscom von Fasar.
Wahrscheinlich um die 2000 Dukaten wert.
Das Buch ist weitestgehend in Zelemja geschrieben und illustriert, enthält aber auch Passagen in Proto-Zelemja und in den echischen Glyphen von Yash’Hualay, die kaum ein Mensch lesen kann.

Um das Buch lesen zu können ist ein Wert in Zelemja von 12 benötigt, um die Passagen in Proto-Zelemja lesen zu können, in dieser Sprache ein Wert von 10.-
Es wird sich wohl bald herausstellen, welche Geheimnisse dieses Uralte Buch hütet.

Bio:

Ithron fand diesen dicken Folianten im Tsa-Tempel in Dragenfeld, mit einem echsischen Wörterbuch. Ithron hofft, nach langer Zeit des Studierens in der Lage zu sein, das Zhammoricam per Satinav entziffern zu können und seine Geheimnisse zu ergründen.

Um eine Erkenntniss zu Gewinnen müssen 30 KL-Punkte angesammelt werden (1 Probe/2 Stunden). Vor jeder Gewonnene Erkenntnis muss der Held auf Mut würfeln, schafft er diese Probe nicht, muss er von neuem Anfangen. Schafft er sie, gewinnt er die Erkenntnis. Bei der ersten gewonnenen Erkenntnis entsteht bei dem Held der Wert “Vertiefung in den LPS” mit einem Wert auf 1. Mit jeder neuen Erkenntnis steigt der Wert um 3. Mit jeder Kl-Probe zum ansammeln von Punkten um 1. Der Wert sinkt alle 4 Stunden, die nicht mit dem Buch zugebracht werden, um 1. Nach jeder gewonnenen Erkenntnis wird mit einem W20 gegen den Wert gewürfelt. Schafft der Held die Probe, so würfeln sie mit 2W6 eine der Folgenden Wirkungen. Schafft er sie nicht, passiert nichts.

Liber Zhammoricam per Satinav

Die 7 Gezeichneten Ithron