Tag: Handout

Results

  • Tagebuch der Tsa-Geweihten

    Geburten, Sterbefälle, Hochzeiten, Tempelzehnt und vieles mehr (Auszug) “21. Efferd 17: Ich übernehme den Tempel von meinem Vorgänger Bruder Rupold, der im Alter von 81 Jahren verstarb.” “1. Peraine 19: Ein gewisser Hamid ben Seyshaban aus Khunchom …

  • Luzelins Testament

    Ich setze diese Zeilen auf am Abend des 20. Boron. Vor etwa drei Stunden wurde ich Opfer eines unsäglichen Blutsaugers, der in Gestalt eines Wanderers vorgab, mich wegen eines Rates aufzusuchen. Es gelang ihm, fast mein ganzes Blut zu trinken – und so bin …

  • Vampirgerüchte

    Viele Weise Mittelaventuriens behaupten, dass sich Werwölfe und Berserker nach ihrem Tod in Vampire verwandeln. Im südlichen Bornland heißt es, dass Selbstmörder zu Vampiren werden, denn der durch die eigene Hand herbeigeführte Tod gilt als Frevel …

  • Stürme auf dem Thuransee

    Thurana – Ungewöhnliche Stürme brausten am Morgen des 2. Rahja über den Thuransee in Andergast. Einzelne Rondrikanböen von Ost nach West zerfetzten Segel von Fischerbooten und warfen Schiffe um. Besonders betroffen war die Mitte des Sees. An den Ufern …

  • Salza unter Geistersturm!

    Thorwal/Salza – In der Nacht des 2. Rahja kam es im seit geraumer Zeit thorwalsch besetzten Salza und Salzhaven zu Tumulten, als allerorten Geister längst Verstorbener durch die Gassen marschierten und stumm ihre Münder öffneten und schlossen. Die …

  • Tote Rantzen

    Firunen – Anfang des Rahjamondes machten Reisende auf der Bornstraße zwischen Firunen und Festum wunderliche Beobachtungen. Hier, wo die Rotaugensümpfe gären, hausen die Sumpfrantzen, langmäulige Affenwesen, Dutzende, wenn nicht hunderte lagen auf einem …

  • Entsetzen in Sichelwacht

    Baliho/Salthel – Große Teile der Reichsmark Sichelwacht wurden in den letzten Ingerimmtagen 22 von bislang unerklärlichen Kräften vollständig verwüstet. Die einstmals fruchtbare Landschaft am Goblinsteig (zwischen Roter und Schwarzer Sichel) gleicht …