Das almanide Auge

Erscheinung:
Das rechte Auge des Trägers hat sich in einen pulsierenden Rubin verwandelt

Träger:
Arnas Schattenschwinge

Fähigkeiten:
Magische Hellsicht zur Entdeckung von Kraftlinien und sonstiger astraler Kraft (Oculus Astralis),

Variante des “böser Blick” gegen Borbaradianer.

Entladung in Form eines gleißend roten Blitzes (War nur zu beobachten, als Borbarad selbst die Heldengruppe im Kloster Arras de Mott attackieren wollte)

Scheint Hellsicht-Magie zu begünstigen

Charakter:
War das “almadine Auge”, von Arnas kurz “Almadin” (tul. Rubin) genannt, auch zu beginn nur ein unberechenbarer Faktor, der, von blindem Hass angetrieben, Arnas benutzte, um schnell in die Nähe Borbarads zu gelangen, so zeigt sich heute immer mehr die Vielschichtigkeit, die hinter dieser mysteriösen Seele steckt. Auch wenn die Rache an und der Hass auf Borbarad immer stets im Vordergrund steht, scheint die Beeinflussung der zwei Seelen in Arnas Körper tatsächlich nicht mehr nur einseitig stattzufinden.

Kontrollierte das Auge Arnas in den Globulen unter Borbra noch ganz, scheint es in jüngster Zeit sogar verhältnismäßig normale Gespräche mit ihm führen zu können…

Nachteile:
Es scheint dass sich der Charakter des Auges auf seinen Träger überträgt. Ständig ahnt er überall Borbardianer und vertraut niemandem mehr so richtig. Er wird berechnender und kälter, und scheint für “das größere Ziel” auch immer mehr gewillt zu sein, Opfer zu bringen.
Wie alle gezeichneten scheint er außerdem nicht vor seinem Schicksal davonlaufen zu können…

Hintergründe:
Seit der Begegnung der Illusion von Borbarads tulamidischem Freund “Aranas” unter Borbra, weiß Arnas eine Menge mehr über die Geschichte des Auges. So scheint es dass die Seele dem alten Tulamieden gehört, der mit der damaligen Erscheinung Borbarads “Asserbad” sympathisierte, später aber von ihm verraten wurde.

Danach scheint ein Rubin durch die Geschichte zu geistern der je nach Aussage der Stern von Selem, ein dämonisches Artefakt, oder das wichtigste (und verhängnisvolle wie manche behaupten) Schmuckstück in der Krone der Hela-Horas ist. Vielleicht handelt es sich natürlich auch um unterschiedliche Rubine, denn es scheint Ungereimtheiten in der zeitlichen Übereinstimmung zu geben… hier wären weitere Forschungen von Nöten.

Zitate

“Wie ‘das’ ist? Wie Feuer, dass dir in die Seele gefahren ist. Ich muss immer Acht geben, die Flammen so zu schüren, dass sie mich vorantreiben. Gebe und nehme ich dabei zu viel, gehe ich zu Grunde, gebe ich zu wenig, kann ich es gleich unterlassen – ein ewiger Balanceakt, das Spiel mit der Macht.” – Arnas zu Ingram Hallarson

Zurück zur Main Page

Das almanide Auge

Die 7 Gezeichneten magusklagus